Holzbläser

Städtische Musikschule Edith Nothdorf – Musikalische Früherziehung

Holzbläser

Gabi Chappuzeau

Blockflöten

Schon früh galt meine Liebe der Musik.

Mit sechs Jahren bekam ich Blockflöten-, mit neun Jahren Klavierunterricht.

Bei einem Besuch des Weihnachtsoratoriums von Bach begeisterte ich mich so sehr für Oboe, dass ich unbedingt Unterricht bekommen wollte und auch bekam. Und ich übte gern und viel.

1986 begann ich mit dem Lehramts-Studium an der Hamburger Uni und der Hamburger Musikhochschule mit Hauptfach Blockflöte und Nebenfach Klavier. Meine Lehrer dort waren zuerst Prof. Martin Nitz, dann der Niederländer  Prof. Peter Holtslag.

Auch während des Studiums begann ich schon zu unterrichten und solistisch und mit Ensembles zu konzertieren, u.a. mit dem Ensemble Melo-Poetikum.

1996 gründete ich den Flötenkreis der Kirchengemeinde Bargteheide, den ich seit im Rahmen des Mufos bis heute weiterführe.

Seit 15 Jahren gebe ich regelmäßig Seminare an der MAS Hamburg.

 

Dace Helbig

Querflöte

Als kleines Kind habe ich bei jeder Gelegenheit gerne gesungen. Zusammen mit meinen Geschwistern und später in verschiedenen Chören. Aber da ich keine Solo-Stimme hatte, habe ich mich vernünftigerweise entschieden, ein Musikinstrument zu erlernen. So kam ich zur Querflöte. Das machte viel Spaß und führte zum Studium im Jazeps Vitols Musik Akademie in Riga Lettland.

1992 schloss ich das Studium als Performer und Flötenlehrer mit dem Bachelor-Abschluss ab. Parallel zum meinen Studium arbeitete ich in der Kindermusikschule und unterrichtete Blockflöte und Querflöte. Während meiner Ausbildung und auch später spielte ich in verschiedenen Blasorchestern. Und nach dem Abschluss arbeitete ich in dem Stabs-Musikkorps der lettischen Streitkräfte.

Das Gefühl und Verständnis zu Musik weiter zu geben, war und ist schön immer meine Freude. Jetzt freue ich mich auf die neue Herausforderung beim Musischen Forum Bargteheide.

Corinna Sörensen

Querflöte

Corinna Sörensen

Ausbildung: Seit 1976 Klavier- und Blockflötenunterricht Seit 1982 Querflötenunterricht, Mitglied Schulorchester Walddörfer Gymnasium, Hamburg 1984-88 Saxophonunterricht am Walddörfer-Gymnasium, Mitglied der WDG-Bigband 1989-1995 Diplomstudium im Fach Flöte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Hans-Udo Heinzmann. Zusätzlich sechs Semester Kammermusik bei Prof. Albrecht Gürsching und Prof. Dieter Cichewiecz. Daneben regelmäßige Meisterkurse u.a. bei Prof. J.C. Gerard und Prof. A. Nicolet. 1994 Abschluß Diplommusiklehrer an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg 1995 Diplomprüfung im Fach Querflöte in der Hamburger Musikhalle Weiterer beruflicher Werdegang: Seit 1993 bis heute Konzerte im In- und Ausland, Mitwirkung an Theater- und Orchesterproduktionen, mehrere CD-Produktionen Ab 1994 Aushilfe bei diversen Orchestern, u.a. bei der Philharmonie Neubrandenburg und der neuen Lausitzer Philharmonie 1996 Praktikum beim Holzblasinstrumentenbauer Ingolf Mattern Seit 1998 Querflötenlehrerin am Musischen Forum Bargteheide und am Hamburger Mozateum 1998 und 1999 Leitung des Kinderkurses ´Querflöte pur`, Sommerkurs des Arbeitskreises Musik in der Jugend

 

Harald Monse

Saxophon & Klarinette

Ich habe Saxophon und Klarinette in Hamburg, u.a. bei den U.S. Saxophonisten Herb Geller und Ernie Watts, studiert. Neben diversen Konzerttätigkeiten ist es mein Wunsch, Kindern und Erwachsenen das Saxophon- bzw. Klarinettenspiel zu vermitteln. Die Schüler lernen einerseits instrumententechnische Grundlagen, wie z.B. Ansatz, Tonbildung und Instrumentenhaltung, sowie andererseits Intonation, Phrasierung und das erkennen von musikalischen Zusammenhängen. Mein Unterrichtskonzept beeinhaltet den Umgang mit verschiedenen Stilrichtungen. Meine Vorliebe für Reisen hat mich u.a. nach New York geführt, wo ich das großartige Erlebnis hatte, die besten Saxophonisten und Klarinettisten in den Jazz-Clubs live zu hören. Auch hier war mir klar geworden, wie viel Qualität und Freude das musizieren miteinander haben kann. Deshalb ist es wichtig für mich, daß die Schüler möglichst früh in einer Band oder einem Orchester mitspielen, um wertvolle musikalische Erfahrungen zu sammeln. Durch die Ergänzung von Playback-CDs bereite ich die Schüler in meinem Unterricht u.a. darauf vor.

Persönliche Links:

Sören Grimme

Saxophon

Ich, Sören Grimme, geboren 1972, habe an der Musikhochschule in Hamburg studiert und dort 2002 mein Examen gemacht. Bereits während des Studiums begann ich Saxophon- und Klavierunterricht zu geben, aus dem Bedürfnis heraus das weiterzugeben, was ich mir im Studium und beim aktiven Musizieren an Wissen angeeignet habe. Dabei entdeckte ich meine Freude daran, Musik und speziell das Saxophonspielen zu vermitteln. Ich durfte in diversen Bands (Jazz, Rock, Pop, Reggae, HipHop etc.), Formationen (klassisches Saxophonquartett, Duette mit unterschiedlichsten Instrumenten etc.), einigen Orchestern und BigBands Erfahrungen sammeln.

 

Persönliche Links: