Musikalische Früherziehung

Städtische Musikschule Edith Nothdorf – Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung

Städtische Musikschule Edith Nothdorf – Musikalische Früherziehung im Musischen Forum

Warum Musikalische Früherziehung?

Musizierende Kinder sind andere Kinder“ ist das überzeugte Urteil eines erfahrenen Pädagogen. Das eigene Musizieren fördert viele Bereiche kindlicher Entwicklung. Lern-, Kombinations- und Konzentrationsfähigkeit werden gefördert, und gemeinsames Musizieren verbessert das soziale Verhalten. Vor allem aber macht es den Kleinen viel Spaß!

Mit einem sorgfältig durchdachten, ganzheitlichen Programm bekommen die Kinder die Möglichkeit, sich die Welt der Musik spielerisch zu erschließen.

Seit dem 01. August 2011 wird die Städtische Musikschule Edith Nothdorf – Musikalische Früherziehung- vom Musischen Forum Bargteheide e. V. im Auftrag der Stadt Bargteheide angeboten. Die Leitung hat die Musikpädagogin Gabriele Chappuzeau.

Die Musikalische Früherziehung setzt keine besondere Begabung voraus. Sie ist eine gute Vorbereitung auf einen evt. späteren Instrumentalunterricht.

Der Unterricht erfolgt in spielerisch ganzheitlicher Form

Lerninhalte sind dabei u.a. Gehörtes in Klänge, Bewegung oder Bilder umzusetzen, sowie frühmusikalisches Musizieren (Orffinstrumentarium), Übungen für Rhythmus und Sprache und die Vermittlung von Grundkenntnissen in Notenschreiben und -Lesen.

Lerninhalte im Einzelnen:

Geräusche und Instrumentenklänge  raten und Bildern zuordnen
Einführung der Notenwerte, daraus Rhythmen entwickeln und klatschen
Einführung des Notensystems und der Noten
Bewegungslieder, Lieder mit Begleitung orffscher Instrumente, Laternenlieder, Weihnachts- lieder, Klanggeschichten
Vorstellung und Ausprobieren (soweit möglich) verschiedener Instrumente z. B. Flöte, Gitarre, Violine, Cello, Schlagzeug, Blasinstrumente usw.

Als Projekte sind geplant:

  • Der Besuch des „Klingenden Museums“ in Hamburg
  • Der Bau eines einfachen Instruments.
  • Der Besuch einer für Kinder geeigneten Oper, z. B. „Die Zauberflöte“. Dazu gibt eine umfassende, altersgerechte Vorbereitung.

Weiter führende Angebote bietet das Musische Forum Bargteheide e. V. Siehe auch www.musisches-forum.de

 

Anmeldung zu den Kursen beim Musischen Forum Bargteheide e. V.

Jersbeker Straße 3, 22941 Bargteheide

Tel. 04532/265800 oder info@musisches-forum.de

Nähere Auskünfte zum Unterrichtsablauf, Beschaffung von Unterrichtsmaterialien oder  musikpädagogischen Fragen gibt  Ihnen gerne Gabriele Chappuzeau nach telefonischer Absprache unter 04532/265800.