Bargteheider Orchester am Eckhorst nimmt wieder Fahrt auf!

 

Mit dem neuen Schuljahr hat auch die Orchesterarbeit am Gymnasium-Eckhorst wieder begonnen. Das Orchester ist zusammengesetzt aus Schülerinnen und Schülern des Eckhorst-Gymnasiums und interessierten bzw. versierten Eltern, ist aber für alle Bargteheider Instrumentalisten offen. So wird die Orchesterarbeit insbesondere vom Musischen Forum Bargteheide unterstützt, bei dem einige Schüler ihren Instrumentalunterricht erhalten.

Im Schuljahr 2001/2002 ist dieses inzwischen 25-köpfige Orchester unter der Leitung von Klemens Risse gegründet worden und hat mit Auftritten innerhalb und außerhalb der Schule große Erfolge feiern können. Höhepunkte des Repertoires waren eine Bearbeitung der großen g-Moll-Symphonie von W. A. Mozart und der Filmmusik zu "Fluch der Karibik". Bei verschiedenen Anlässen wurden aber auch Bearbeitungen von Beatles-Songs und anderen Pop- und Rocksongs musiziert.

Ein nächster großer Auftritt ist am 21. März 2022 beim Regionalkonzert "Schulen  musizieren" in Großhansdorf geplant. Dort möchten wir die Filmmusik zu "Harry Potter und der Feuerkelch" präsentieren. Für dieses Konzert wird noch tatkräftige Unterstützung durch Geigen und Bratschen, aber auch Klarinette, Oboe, Horn und eine Trompete gesucht.

Jedes Orchesterinstrument, ob Streich- oder Blasinstrument, ist herzlich willkommen. Voraussetzung sind mindestens 1-2 Jahre Unterrichtserfahrung.

Die Proben finden donnerstags von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr im Musikraum des Gymnasiums-Eckhorst statt. Ein Hinzutreten um 14:15 Uhr ist problemlos möglich. Interessierte melden sich telefonisch beim Orchesterleiter Herrn Risse unter 04532 - 267580 oder beim Musischen Forum, 04532-265800 oder info@musisches-forum.de  oder kommen einfach zu einer der nächsten Proben.