Aktuelles und Veranstaltungen | Musikschule: Musisches Forum Bargteheide e. V.

Städtische Musikschule Edith Nothdorf – Musikalische Früherziehung

Aktuelles und Veranstaltungen

 

Sonntag, 26.Januar 2020, 16 Uhr
Stadthaus Bargteheide am Markt 4

 Waldorfschule Bargteheide und Musisches Forum

Mitmach-Kinderkonzert – Gemeinsam singen

 

Kinderchor der Waldorfschule Bargteheide
Leitung Andrea Stammer

Musisches Forum Bargteheide mit Quartett

Querflöte                                       Kerstin Garthe
Violine                                           Thomasz Lukasiewicz
Cello                                               Cem Cetinkaya
Klavier                                             Natalie Morrison

Kinder lieben Musik, man muss sie nur lassen! Viel Spaß für die ganze Familie gibt es daher am Sonntag, 26. Januar, um 16. Uhr Im Stadthaus Bargteheide. Das bei Klein und Groß beliebte Mitmachkonzert steht wieder auf dem Programm. Auch diesmal heißt es für alle Besucher (Kinder ab drei Jahren)  nicht nur stillsitzen und zuhören, sondern fröhlich mitsingen. Damit das Mitsingen auch klappt, erhält jeder Besucher Kopien der Liedtexte.

Im Rahmen des Netzwerks Bargteheider Stadtmusikanten wird das Mitmachkonzert traditionell vom Musischen Forum Bargteheide von Natalie Morrison organisiert. Die beliebten Kinder- und Volkslieder des Programms werden alternierend von Chorkindern jeweils einer anderen Grundschule dargeboten. Diesmal übernehmen Schüler der Freien Waldorfschule den Sängerpart. Die Chorleiterin Andrea Stammer, übernimmt auch die Moderation der Veranstaltung. Schwungvoll werden alle Lieder begleitet von einen Instrumentenensemble mit Kerstin Garthe (Querflöte), Tomasz Lukasiewicz (Violine), Cem Centinkaya (Cello) und Natalie Morrison (Klavier).

Alle Mitwirkenden freuen sich auf zahlreiche Besucher und ein gemeinsames Musiziererlebnis.

Karten Vorverkauf  Barteheider Buchhandlung, Rathausstraße

 

Sonntag, 22. März 2020 16 Uhr
Stadthaus Bargteheide am Markt 4

Kinderkonzert   Musisches Forum

Karneval  der Tiere

von Camile Saint-Saen

Mit Musik Text und Bildern

Ein märchenhafter musikalischer Spaß –

Am Donnerstag, 22. März, um 16.00 Uhr, lädt das Musische Forum In Zusammenarbeit mit den Bargteheider Stadtmusikanten zu einem ganz besonders reizvollen Konzert, ins Stadthaus Bargteheide ein. Der „Karneval der Tiere“ wird nicht nur den kleinen Zuhörern (ab 3 Jahren), sondern gewiß auch den Eltern gefallen.

Unter der bewährten Leitung von Natalie Morrison erklingt eine Bearbeitung der Komposition für kleines Ensemble. Märchenhafte Zeichnungen illustrieren die Szenen und Texte erzählen die Geschichte zur Musik.

Der königliche Marsch der Löwen stellt den Einzug der Tiere in eine Arena dar,Hühner und Hähne zetern miteinander, schnelle Wildesel rennen durch die Steppe, gemächlich kommt die Schildkröte daher, Kängurus hüpfen herum, der Elefant versucht zu tanzen, Fische im Aquarium lassen Luftblasen aufsteigen, dann schreit der Hausesel sein i-ah und der Kuckuck ruft aus dem Wald. Aus der Voliere tönt lustiges Vogelgezwitscher. Auf dem See zieht ein stolzer Schwan seine Bahn. Versteinerte Tiere kommen ins Bild, und auch eitle Klavierspieler, die sich gern präsentieren wollen. Zum Schlußreigen im großen Finale treten fast alle Tiere noch einmal gemeinsam auf.  

 

Mitwirkende

Natalie Morrison (Klavier), Tomasz Lukasiewitz (Violine), Cem Cetinkaya (Cello),
Kerstin Garthe (Querflöte), Ortrud Kuteifan (Vorleserin)

KatarzynaStudzinska-Sabbagh (Illustrationen)

Eintritt:           5,00 € Kinder, 10,00 € Erwachsene

Karten:           Vorverkauf: Bargteheider Buchhandlung, Rathausstr. 25,
                         Tel. 04532/1749  und an der Konzertkasse

                               

 

„Musik und ihre Instrumente – Hören, anfassen, begeistern“

In diesem Jahr findet bereits zum 5. Mal das Lernprojekt „Musik und ihre Instrumente“ für die Zweitklässler aller Bargteheider Grundschulen statt.

„Was ist ein Sinfonieorchester? Diese Frage wird ganz ausführlich über einen Zeitraum von einem halben Jahr im Musikunterricht geklärt. Die Kindere lernen die Instrumente eines Sinfonieorchester in Klang und Aufbau in der Instrumentenkunde kennen, sie erfahren etwas zu den Funktionen im Orchester. Bei einem Instrumentenkarussell können die Schüler Instrumente ausprobieren und bekommen vielleicht Lust, selbst ein Instrument zu erlernen.

Der krönende Abschluß des Lernprogramms ist dann am 19.Mai das Konzert eines Profi-Sinfonieorchesters mit der „9. Sinfonie der Tiere“, in Anlehnung an Beethovens Neunte, unterlegt mit einer kurzweiligen Geschichte, wie es zum Orchester der Tiere kommt.