Nicole Calderón Vita

Mein Name ist Nicole Calderón Garcés. Ich studiere Musik auf Lehramt mit dem Hauptfach Geige an der Musikhochschule Lübeck in der Klasse von Frau Anna Melkonyan. 

Musik ist schon seit ich im Bauch meiner Mutter war der wichtigste Teil meines Lebens  und ich liebe es zu musizieren, seit ich denken kann! 
Mit sechs Jahren habe ich angefangen Geige und Klavier zu spielen. Zunächst habe ich die Instrumente bei meinen Eltern gelernt und später am Nationalen Musikkonservatorium in Quito-Ecuador. Dort habe ich meine Grundausbildung in den beiden Instrumenten mit Auszeichnungen abgeschlossen. Ich war Finalistin im Wettbewerb „Junge Talente“ (2015) des Ekuadorianischen Nationalorchesters und bekam den zweiten Platz in der Altersklasse 15-17 Jahre beim „V Internationale Wettbewerb der Klassischen Musik“ in Cuenca–Ecuador. Seit meiner Kindheit sammelte ich musikalische Auftrittserfahrungen mit meinen Eltern oder als Solistin mit verschiedenen Orchestern, die ich gerne an meine Schüler weitergebe. 

Seit meiner Ankunft in Deutschland (2017) konzertiere ich als Orchestermusikerin mit verschiedenen Ensembles und seit 2018 bin ich Geigenlehrerin beim Musischen Forum in Bargteheide.

Mein Herzensanliegen ist es, Kindern und Jugendlichen Freude und Leidenschaft beim Erlernen des Geigenspiels und beim Musizieren zu vermitteln. Dabei achte ich sehr auf die Bedürfnisse meiner Schüler*innen, um die richtigen Methoden für jeden gemeinsam herauszufinden und anzuwenden. Je nach Geschmack und Interessen der Schüler*innen, können wir sowohl klassisches Repertoire als auch Pop-/Jazz, Filmmusik Arrengements oder Weihnachts-/Volkslieder zusammen erlernen, üben und auf der Geige spielen. Mir ist es außerdem wichtig, meinen Schüler*innen kammermusikalische Erfahrungen weiterzugeben. Deshalb musiziere ich oft mit ihnen und begleite sie an der Geige oder am Klavier. So macht Musizieren auf hohem Niveau richtig viel Spaß!