Gabi Chappuzeau Vita

Schon früh galt meine Liebe der Musik.

Mit sechs Jahren bekam ich Blockflöten-, mit neun Jahren Klavierunterricht.

Bei einem Besuch des Weihnachtsoratoriums von Bach begeisterte ich mich so sehr für Oboe, dass ich unbedingt Unterricht bekommen wollte und auch bekam. Und ich übte gern und viel.

1986 begann ich mit dem Lehramts-Studium an der Hamburger Uni und der Hamburger Musikhochschule mit Hauptfach Blockflöte und Nebenfach Klavier. Meine Lehrer dort waren zuerst Prof. Martin Nitz, dann der Niederländer  Prof. Peter Holtslag.

Auch während des Studiums begann ich schon zu unterrichten und solistisch und mit Ensembles zu konzertieren, u.a. mit dem Ensemble Melo-Poetikum.

1996 gründete ich den Flötenkreis der Kirchengemeinde Bargteheide, den ich seit im Rahmen des Mufos bis heute weiterführe.

Seit 15 Jahren gebe ich regelmäßig Seminare an der MAS Hamburg.